• Der Blaue Reiter

    August Macke - Dame in grüner Jacke (1913)

    Dame in grüner Jacke ist ein Gemälde aus dem Jahr 1913. Die Ausführung erfolgte in Öl auf Leinwand mit den Maßen 44 × 43 Zentimeter. Dieses Gemälde ist im Museum Ludwig in Köln ausgestellt.

     

    Kurze Biographie des Malers:

     August Macke wurde 1887 in Meschede (Westfalen) geboren. Er studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie. 1907 reiste er nach Paris, 1908 durch ganz Europa (Italien, Belgien, Holland und England).

     Im Februar 1914 reiste er nach Tunesien.

     Er gehörte zur Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“.

     Das Lieblingsmotiv August Mackes ist der Mensch. Er malte oft elegante Frauen und Männer in Alltagssituationen.

     August Macke starb wie Franz Marc als Soldat in Frankreich. Er starb bereits im September 1914.

     

    Beschreibung:

    a) Was ist das Motiv / die Motive?

    b) Welche Farben werden benutzt?

    c) Was kann man über diese Farben sagen?

    d) Wie sind die Formen? (der Kreis , das Dreieck , das Rechteck , das Quadrat , die Ellipse , der Rhombus ...)

    e) Gibt es eine besondere Komposition? (was ist im Vordergrund? Im Mittelgrund? Im Hintergrund? Vorne? Hinten? Rechts? Links? In der Mitte?)

    f) Gibt es interessante Details?

    g) Welche Gefühle werden ausgedrückt? Wie?

    h) Wie gefällt dir das Gemälde? Warum?

    [Beschreibungsbeispiel: Die gelbe Kuh]